Mittwoch, 23. Januar 2013

Anleitung für die Teebeutelverpackung

Heute soll es nun meine erste Anleitung für euch geben.
Ich habe Farbkarton in Aubergine und Flüsterweiß gewählt.
 21cm x 9cm ( 8 3/4 " x  3 1/2 ")
Falzen bei 5 cm (ca. 2 ")
Ecken abrunden 
Mit Flüsterweiß werden jetzt die Schneeflocken gestempelt und der Rand von beiden Seiten gewischt. Ich habe das Set Serene Snowflakes ausgewählt und alternativ Winterzauber.
Die beiden kleinen Flöckchen werden mit einer Glitzerklammer (Basics) zusammengehalten.
 
Nun noch Für dich  (Kleine Freude für gute Freunde) in Aubergine stempeln und mit der passenden Framelitsgröße (Art deco) ausstanzen.
 
Meine Zellophantüte hat eine Größe von 7,6 cm x 12,7 cm ( 3 " x 5 "). Wenn sie befüllt ist, wird sie mit Klebeband (von beiden Seiten) unter die Klappe geklebt.
Die Schneeflocke wird mit einem 3D Pad befestigt und der Anhänger mit der Kordel in weiß daran verknotet.
 
Viel Spaß beim Nachbasteln
wünscht
Ach, da habe ich noch etwas für euch:
Wenn ich zur Premiere meiner Anleitungen mehr als 5 Kommetare schaffe, dann verlose ich unter allen fleißigen "Mutmachen" die Verpackung MIT Schoki natürlich...

Kommentare:

SilviA hat gesagt…

liebe Breti
na dann hoffe, ich auf 5 Einträge und freu mich auf das schöne Teebüchlein
danke für die tolle Anleitung :-)
lach sonst schreib dir ich 5 mal :-)
Lg SilviA

SommerNetti hat gesagt…

Hallo liebe Birgit,

die Anleitung ist super...schaut alles so leicht aus.
Jaaa...wenn man die richtigen "Zutaten" hat...;-)

Lg...die Netti

Regina hat gesagt…

ganz lieben Dank für deine tolle und ausführliche Anleitung zu deinem Teebüchlein!
Da wirst du auf jeden Fall mehr als nur 5 Kommentare erhalten!

LG Regina

Anonym hat gesagt…

....liebe birgit,das hast du sehr gut erklärt,da dürfte dem ''nachbasteln'' eigentlich nicht's mehr im wege stehen,zwinker. hab ganz lieben dank,freu mich auf mehr...g.l.g.daniela.

Jule´s Bastelkiste.de hat gesagt…

Hallo!!!!
Super!!!!
Vielen dank für die Anleitung.
Liebe Grüße
Anita

Stephanie Hahn hat gesagt…

5 Kommentare sind doch ein Klacks für dich. Ich freue mich über diese schöne Anleitung. Deine erste und gleich so ausführlich. Vielen Dank, dass du deine Ideen mit uns teilst...
LG Stephanie

Brigitte hat gesagt…

Hallo eine super Anleitung
danke werde sie sofort nachbasteln
m.l.Grüßen Brigitte.

engel055 hat gesagt…

Hallöchen,
"Mutmachen" ist doch gar nicht nötig! Hat doch super geklappt und lädt zum Nachmachen ein! Toll erklärt.
LG
Marlies

Cordula hat gesagt…

Ist dir doch super gelungen deine erste Anleitung - hab sogar ich verstanden ;). Sobald ich Zeit habe, werd ich´s mal ausprobieren. Wo ist den die Schoki hingekommen???
lG
Cordula

Marina Borau hat gesagt…

Hallo Birgit,
super deine erste Anleitung.
Übrigens nochmal vielen lieben Dank für deine Hilfe und danke für´s verlinken. Gruß Marina

Jule´s Bastelkiste.de hat gesagt…

Hallo!!!
heute ist deine tolle verpackung bei mir angekommen.
Sie ist super Klasse.
Wo hast du deine Tüten gekauft???
Lg
Anita